Donnerstag, 31. Dezember 2015

ein viertel von 20% wie viel ist das

Frage: Wie viel ist 1 ⁄ 4 von 20% ?

Antwort: 5 %

Rechnung: 1 ⁄ 4 · 20 % = 1 · 20 % ⁄ 4 = 20% ⁄ 4 = 4 · 5% ⁄ 4 = 5 %
Alternativ
Hinweis: 1 % = 1 ⁄ 100
Rechnung: 1 ⁄ 4 · 20 % = 1 ⁄ 4 · 20 ⁄ 100 = 20 ⁄ 400 = 4 · 5 ⁄ 4 ⁄ 100 = 5 ⁄ 100 = 5 % = 0,05

Mittwoch, 23. Dezember 2015

2/3 liter von 1.5 liter sind wieviel milliliter rechenweg

Frage: Wie viel Milliter (ml) sind 2 ⁄ 3 von 1,5 Liter (l)?

Antwort: 1000 Milliter

Hinweis: 1 l = 1000 ml

Rechnung: 2 ⁄ 3 · 1,5 l = 2 ⁄ 3 · 1500 ml = (2 · 1500 ml) ⁄ 3 = 3000 ml ⁄ 3 = (3 · 1000 ml) ⁄ 3 = 1000 ml
Alternativ
1,5 l = 3 ⁄ 2 l
Rechnung: 2 ⁄ 3 · 3 ⁄ 2 l = (2 · 3 l) ⁄ (3 · 2) = 1 l = 1000 ml

Montag, 21. Dezember 2015

vier fünftel von dreiviertel rechenweg

Frage: Wie viel sind 4 ⁄ 5 von 3 ⁄ 4?

Antwort: 3 ⁄ 5 bzw. 0,6

Rechnung: (4 ⁄ 5) · (3 ⁄ 4) = (4 · 3) ⁄ (5 · 4) = 3 ⁄ 5 = 0,6

Sonntag, 20. Dezember 2015

von 1800 ein drittel

Frage: Wie viel ist 1 ⁄ 3 von 1800?

Antwort: 600

Rechnung: 1 ⁄ 3 · 1800 = 1800 ⁄ 3 = (3 · 600) ⁄ 3 = 600

was sind zwei fünftel von 650 rechenweg

Frage: Wie viel sind 2 ⁄ 5 von 650?

Antwort: 260

Rechnung: 2 ⁄ 5 · 650 = (2 · 650) ⁄ 5 = 1300 ⁄ 5 = (5 · 260) ⁄ 5 = 260

Samstag, 19. Dezember 2015

ein achtel kilogramm wieviel gramm

Frage: Wie viel Gramm (g) sind 1 ⁄ 8 Kilogramm (kg) ?

Antwort: 125 g

Hinweis: 1 kg = 1000 g

Rechnung: 1 ⁄ 8 kg = 1 ⁄ 8 · 1000 g = 1000 g ⁄ 8 = (8 · 125 g) ⁄ 8 = 125 g

Donnerstag, 17. Dezember 2015

2 fünftel von 500 rechenweg

Frage: Wie viel sind 2 ⁄ 5 von 500?

Antwort: 200

Rechnung: 2 ⁄ 5 · 500 = (2 · 500) ⁄ 5 = 1000 ⁄ 5 = (200 · 5) ⁄ 5 = 200

wieviel sind 3/5 von 56 rechenweg

Frage: Wie sind 3 ⁄ 5 von 56?

Antwort: 33,6

Rechnung: 3 ⁄ 5 · 56 = (3 · 56) ⁄ 5 = 168 ⁄ 5 = 33 3 ⁄ 5 = 33,6

Sonntag, 13. Dezember 2015

fünf achtel tonnen in kg rechenweg

Frage: Wie viel Kilogramm (kg) sind 5 ⁄ 8 Tonnen (t)?

Antwort: 625 kg

Hinweis: 1 t = 1000 kg

Rechnung: 5 ⁄ 8 · 1 t = 5 ⁄ 8 · 1000 kg = 5000 kg ⁄ 8 = (625 · 8)kg ⁄ 8 = 625 kg

Sonntag, 6. Dezember 2015

drei fünftel von 8 kg sind? rechenweg

Frage: wie viel sind 3 ⁄ 5 von 8 Kilogramm (kg)?

Antwort: 4,8 kg bzw. 4800 g

Rechnung: 3 ⁄ 5 · 8 kg = 3 · 8 kg ⁄ 5 = 24 kg ⁄ 5 = 20 kg ⁄ 5 + 4 kg ⁄ 5 = (4 · 5 kg) ⁄ 5 + (4 ⁄ 5) kg = 4 kg + 0,8 kg = 4,8 kg

Samstag, 5. Dezember 2015

wieviel sind 2% von 10 ml rechenweg

Frage: Wie viel sind 2% von 10 ml?

Antwort: 0,2 ml

Hinweis: 1 % = 1 ⁄ 100

Rechnung: 2 % · 10 ml = 2 ⁄ 100 · 10 ml = (2 · 10) ml ⁄ 100 = 20 ml ⁄ 100 = (1 · 20)ml ⁄ (5 · 20) = (1 ⁄ 5) ml = 0,2 ml

Donnerstag, 3. Dezember 2015

wieviel sind 2/3 von 25,5 rechenweg

Frage: Wie viel sind 2 ⁄ 3 von 25,5 ?

Antwort: 17

Rechnung: (2 ⁄ 3) · 25,5 = (2 ⁄ 3) · (51 ⁄ 2) = (2 · 51) ⁄ (3 · 2) = 51 ⁄ 3 = (3 · 17) ⁄ 3 = 17

0 002 t in kilogram rechenweg

Frage: Wie viel Kilogramm (kg) sind 0,002 Tonnen (t) ?

Antwort: 2 kg

Hinweis: 1 t = 1000 kg

Rechnung: 0,002 t = 0,002 · 1000 kg = 2 kg

Mittwoch, 2. Dezember 2015

7 20stel wieviel prozent rechnenweg

Frage: Wie viel Prozent sind 7/20?

Antwort: 35 %

Hinweis: Um auf Prozent zu kommen wird der Nenner auf 100 erweitert.
Rechnung: (7 ⁄ 20) · (5 ⁄ 5) = (35 ⁄ 100) = 35 %

vier siebtel von 63 rechenweg

Frage: Wie viel sind 4 ⁄ 7 von 63 ?

Antwort: 36

Rechnung: 4 ⁄ 7 · 63 = (4 · 63) ⁄ 7 = 252 ⁄ 7 = (36 · 7) ⁄ 7 = 36
Alternativ: wenn man weiß das 63 = 7 · 9 ist
Rechnung: 4 ⁄ 7 · 63 = (4 · 63) ⁄ 7 = (4 · 7 · 9) ⁄ 7 = 4 · 9 = 36

Sonntag, 29. November 2015

wieviel prozent sind 2/5 rechenweg

Frage: 2/5 (zwei Fünftel) in Prozent?

Antwort: 40 %

Hinweis: 1 % = 1 ⁄ 100

Rechnung: 2 ⁄ 5 = (2 ⁄ 5) · 1 = (2 ⁄ 5) · (20 ⁄ 20) = (2 · 20) ⁄ ( 5 · 20) = 40 ⁄ 100 = 40 %

Samstag, 28. November 2015

1/3 drittel von 50% rechenweg

Frage: Wie viel ist 1 ⁄ 3 von 50% ?

Antwort: Ungefähr 16,67 % bzw. 1 ⁄ 6

Hinweis: 1% = 1 ⁄ 100

Rechnung: 1 ⁄ 3 · 50 % = 1 ⁄ 3 · 50 ⁄ 100 = 50 ⁄ 300 = 1 ⁄ 6 = 0,166≈ 0,1667 = 16,67 %

Sonntag, 22. November 2015

Ist 157 eine Primzahl?

Frage: Ist 157 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 157 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 157
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 169
  2. Die Wurzel aus 169 ist 13.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5,7,11 und die 13.
  • 157 ist nicht durch 2 teilbar (157 : 2 = 78 Rest 1)
  • 157 ist nicht durch 3 teilbar (157 : 3 = 52 Rest 1)
  • 157 ist nicht durch 5 teilbar (157 : 5 = 31 Rest 2)
  • 157 ist nicht durch 7 teilbar (157 : 7 = 22 Rest 3)
  • 157 ist nicht durch 11 teilbar (157 : 11 = 14 Rest 3)
  • 157 ist nicht durch 13 teilbar (157 : 13 = 12 Rest 1)
  • 157 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 157 ist 157.

Ist 153 eine Primzahl?

Frage: Ist 153 eine Primzahl?

Antwort: Nein, 153 ist keine Primzahl.

Begründung: Die Quersumme von 153 ist 9, d.h. 153 ist sowohl durch 3 als auch durch 9 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 153
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 169
  2. Die Wurzel aus 169 ist 13.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5,7,11 und 13.
  • 153 ist nicht durch 2 teilbar (153 : 2 = 76 Rest 1)
  • 153 ist durch 3 teilbar, 153 : 3 = 51
  • 51 ist durch 3 teilbar, 51 : 3 = 17
  • 17 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 153 ist 153 = 3 · 3 · 17 = 32 · 17

Ist 151 eine Primzahl?

Frage: Ist 151 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 151 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 151
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 169
  2. Die Wurzel aus 169 ist 13.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5,7,11 und die 13.
  • 151 ist nicht durch 2 teilbar (151 : 2 = 75 Rest 1)
  • 151 ist nicht durch 3 teilbar (151 : 3 = 50 Rest 1)
  • 151 ist nicht durch 5 teilbar (151 : 5 = 30 Rest 1)
  • 151 ist nicht durch 7 teilbar (151 : 7 = 21 Rest 4)
  • 151 ist nicht durch 11 teilbar (151 : 11 = 13 Rest 8)
  • 151 ist nicht durch 13 teilbar (151 : 13 = 11 Rest 8)
  • 151 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 151 ist 151.

Ist 149 eine Primzahl?

Frage: Ist 149 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 149 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 149
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 169
  2. Die Wurzel aus 169 ist 13.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5,7,11 und die 13.
  • 149 ist nicht durch 2 teilbar (149 : 2 = 74 Rest 1)
  • 149 ist nicht durch 3 teilbar (149 : 3 = 49 Rest 2)
  • 149 ist nicht durch 5 teilbar (149 : 5 = 29 Rest 4)
  • 149 ist nicht durch 7 teilbar (149 : 7 = 21 Rest 2)
  • 149 ist nicht durch 11 teilbar (149 : 11 = 13 Rest 6)
  • 149 ist nicht durch 13 teilbar (149 : 13 = 11 Rest 6)
  • 149 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 149 ist 149.

Ist 147 eine Primzahl?

Frage: Ist 147 eine Primzahl?

Antwort: Nein, 147 ist keine Primzahl.

Begründung: Die Quersumme von 147 ist 12, d.h. 147 ist durch 3 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 147
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 169
  2. Die Wurzel aus 169 ist 13.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5,7,11 und 13.
  • 147 ist nicht durch 2 teilbar (147 : 2 = 73 Rest 1)
  • 147 ist durch 3 teilbar, 147 : 3 = 49
  • 49 ist nicht durch 3 teilbar (49 : 3 = 16 Rest 1)
  • 49 ist nicht durch 5 teilbar (49 : 5 = 9 Rest 4)
  • 49 ist durch 7 teilbar, 49 : 7 = 7
  • 7 ist eine Primzahl.
Primfaktorzerlegung von 147 ist 147 = 3 · 7 · 7 = 3 · 72

Ist 143 eine Primzahl?

Frage: Ist 143 eine Primzahl?

Antwort: Nein, 143 ist keine Primzahl.

Begründung: Die alternierende Quersumme von 143 ist 0, d.h. 143 ist durch 11 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 143
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 144
  2. Die Wurzel aus 144 ist 12.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5,7 und 11.
  • 143 ist nicht durch 2 teilbar (143 : 2 = 71 Rest 1)
  • 143 ist nicht durch 3 teilbar (143 : 3 = 47 Rest 2)
  • 143 ist nicht durch 5 teilbar (143 : 5 = 28 Rest 3)
  • 143 ist nicht durch 7 teilbar (143 : 7 = 20 Rest 3)
  • 143 ist durch 11 teilbar und 143 : 11 = 13
  • 13 ist eine Primzahl
Die Primfaktoren von 143 sind 11 und 13. Und 143 = 11 · 13.

Ist 137 eine Primzahl?

Frage: Ist 137 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 137 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 137
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 144
  2. Die Wurzel aus 144 ist 12.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5,7 und die 11.
  • 137 ist nicht durch 2 teilbar (137 : 2 = 68 Rest 1)
  • 137 ist nicht durch 3 teilbar (137 : 3 = 45 Rest 2)
  • 137 ist nicht durch 5 teilbar (137 : 5 = 27 Rest 2)
  • 137 ist nicht durch 7 teilbar (137 : 7 = 19 Rest 4)
  • 137 ist nicht durch 11 teilbar (137 : 11 = 12 Rest 5)
  • 137 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 137 ist 137.

Ist 133 eine Primzahl?

Frage: Ist 133 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 133
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 144
  2. Die Wurzel aus 144 ist 12.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5,7 und die 11.
  • 133 ist nicht durch 2 teilbar (133 : 2 = 66 Rest 1)
  • 133 ist nicht durch 3 teilbar (133 : 3 = 44 Rest 1)
  • 133 ist nicht durch 5 teilbar (133 : 5 = 26 Rest 3)
  • 133 ist durch 7 teilbar, 133 : 7 = 19
  • 19 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 133 ist 133 = 7 · 19

Ist 131 eine Primzahl?

Frage:Ist 131 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 131 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 131
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 144
  2. Die Wurzel aus 144 ist 12.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5,7 und die 11.
  • 131 ist nicht durch 2 teilbar (131 : 2 = 65 Rest 1)
  • 131 ist nicht durch 3 teilbar (131 : 3 = 43 Rest 2)
  • 131 ist nicht durch 5 teilbar (131 : 5 = 26 Rest 1)
  • 131 ist nicht durch 7 teilbar (131 : 7 = 18 Rest 5)
  • 131 ist nicht durch 11 teilbar (131 : 11 = 11 Rest 10)
  • 131 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 131 ist 131.

Ist 129 eine Primzahl?

Frage: Ist 129 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Begründung: Die Quersumme 129 ist 12, d.h. 129 ist durch 3 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 129
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 144
  2. Die Wurzel aus 144 ist 12.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5,7 und die 11.
  • 129 ist nicht durch 2 teilbar (129 : 2 = 64 Rest 1)
  • 129 ist durch 3 teilbar, 129 : 3 = 43
  • 43 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 129 ist 129 = 3 · 43

Ist 127 eine Primzahl?

Frage:Ist 127 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 127 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 127
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 144
  2. Die Wurzel aus 144 ist 12.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5,7 und die 11.
  • 127 ist nicht durch 2 teilbar (127 : 2 = 63 Rest 1)
  • 127 ist nicht durch 3 teilbar (127 : 3 = 42 Rest 1)
  • 127 ist nicht durch 5 teilbar (127 : 5 = 25 Rest 2)
  • 127 ist nicht durch 7 teilbar (127 : 7 = 18 Rest 1)
  • 127 ist nicht durch 11 teilbar (127 : 11 = 11 Rest 6)
  • 127 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 127 ist 127.

Ist 123 eine Primzahl?

Frage: Ist 123 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Begründung: Die Quersumme 123 ist 6, d.h. 123 ist durch 3 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 123
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 144
  2. Die Wurzel aus 144 ist 12.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5,7 und die 11.
  • 123 ist nicht durch 2 teilbar (123 : 2 = 61 Rest 1)
  • 123 ist durch 3 teilbar, 123 : 3 = 41
  • 41 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 123 ist 123 = 3 · 41

Ist 121 eine Primzahl?

Frage: Ist 121 eine Primzahl?

Antwort: Nein, 121 ist keine Primzahl.

Begründung: Die alternierende Quersumme von 121 ist 0, d.h. 121 ist durch 11 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 121
  1. Die nächst größere bzw. gleiche Quadratzahl ist 121, und 121 ist die Quadratzahl von 11.
  2. Die Wurzel aus 121 ist 11.
  3. 11 ist eine Primzahl
  4. Die Primfaktoren von 121 sind 11 und 11. Und 121 = 11 · 11 = 112

Ist 113 eine Primzahl?

Frage:Ist 113 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 113 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 113
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 121
  2. Die Wurzel aus 121 ist 11.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5,7 und die 11.
  • 113 ist nicht durch 2 teilbar (113 : 2 = 56 Rest 1)
  • 113 ist nicht durch 3 teilbar (113 : 3 = 37 Rest 2)
  • 113 ist nicht durch 5 teilbar (113 : 5 = 22 Rest 3)
  • 113 ist nicht durch 7 teilbar (113 : 7 = 16 Rest 1)
  • 113 ist nicht durch 11 teilbar (113 : 11 = 10 Rest 3)
  • 113 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 113 ist 113.

Ist 111 eine Primzahl?

Frage: Ist 111 eine Primzahl?

Antwort: Nein, 111 ist keine Primzahl.

Begründung: Die Quersumme ist 3, d.h. 111 ist durch 3 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 111
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 121
  2. Die Wurzel aus 121 ist 11.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5,7 und die 11.
  • 111 ist nicht durch 2 teilbar (111 : 2 = 55 Rest 1)
  • 111 ist durch 3 teilbar und 111 : 3 = 37.
  • 37 ist eine Primzahl
Die Primfaktoren von 111 sind 3 und 37. Und 111 = 3 · 37.

Ist 101 eine Primzahl?

Frage: Ist 101 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 101 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 101
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 121
  2. Die Wurzel aus 121 ist 11.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5,7 und die 11.
  • 101 ist nicht durch 2 teilbar (101 : 2 = 50 Rest 1)
  • 101 ist nicht durch 3 teilbar (101 : 3 = 33 Rest 2)
  • 101 ist nicht durch 5 teilbar (101 : 5 = 20 Rest 1)
  • 101 ist nicht durch 7 teilbar (101 : 7 = 14 Rest 2)
  • 101 ist nicht durch 11 teilbar (101 : 11 = 9 Rest 2)
  • 101 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 101 ist 101.

Ist 98 eine Primzahl?

Frage: Ist 98 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Begründung: Die letzte Ziffer ist eine 8, d.h. 98 ist durch 2 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 98
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 100
  2. Die Wurzel aus 100 ist 10.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 98 ist durch 2 teilbar, 98 : 2 = 49
  • 49 ist nicht durch 2 teilbar (49 : 2 = 24 Rest 1)
  • 49 ist nicht durch 3 teilbar (49 : 3 = 16 Rest 1)
  • 49 ist nicht durch 5 teilbar (49 : 5 = 9 Rest 4)
  • 49 ist durch 7 teilbar, 49 : 7 = 7
  • 7 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 98 ist 98 = 2 · 7 · 7= 2 · 72

Ist 97 eine Primzahl?

Frage: Ist 97 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 97 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 97
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 100
  2. Die Wurzel aus 100 ist 10.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 97 ist nicht durch 2 teilbar (97 : 2 = 48 Rest 1)
  • 97 ist nicht durch 3 teilbar (97 : 3 = 32 Rest 1)
  • 97 ist nicht durch 5 teilbar (97 : 5 = 19 Rest 2)
  • 97 ist nicht durch 7 teilbar (97 : 7 = 13 Rest 6)
  • 97 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 97 ist 97.

Ist 96 eine Primzahl?

Frage: Ist 96 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Begründung: Die letzte Ziffer ist eine 6, d.h. 96 ist durch 2 teilbar. Die Quersumme von 96 ist 15, d.h. 96 ist durch 3 teilbar. Auch ist 96 durch 6 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 96
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 100
  2. Die Wurzel aus 100 ist 10.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 96 ist durch 2 teilbar, 96 : 2 = 48
  • 48 ist durch 2 teilbar, 48 : 2 = 24
  • 24 ist durch 2 teilbar, 24 : 2 = 12
  • 12 ist durch 2 teilbar, 12 : 2 = 6
  • 6 ist durch 2 teilbar, 6 : 2 = 3
  • 3 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 96 ist 96 = 2 · 2 · 2 · 2 · 2 · 3 = 25 · 3

Ist 95 eine Primzahl?

Frage: Ist 95 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Begründung: Die letzte Ziffer ist eine 5, d.h. 95 ist durch 5 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 95
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 100
  2. Die Wurzel aus 100 ist 10.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 95 ist nicht durch 2 teilbar (95 : 2 = 47 Rest 1)
  • 95 ist nicht durch 3 teilbar (95 : 3 = 31 Rest 2)
  • 95 ist durch 5 teilbar, 95 : 5 = 19
  • 19 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 95 ist 95 = 5 · 19

Ist 94 eine Primzahl?

Frage: Ist 94 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Begründung: Die letzte Ziffer ist eine 4, d.h. 94 ist durch 2 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 94
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 100
  2. Die Wurzel aus 100 ist 10.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
Primfaktorzerlegung von 94 ist 94 = 2 · 47

Ist 93 eine Primzahl?

Frage: Ist 93 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Begründung: Die Quersumme von 93 ist 12, d.h. 93 ist durch 3 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 93
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 100
  2. Die Wurzel aus 100 ist 10.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 93 ist nicht durch 2 teilbar (93 : 2 = 46 Rest 1)
  • 93 ist durch 3 teilbar, 93 : 3 = 31
  • 31 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 93 ist 93 = 3 · 31

Ist 92 eine Primzahl?

Frage: Ist 92 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Begründung: Die letzte Ziffer ist eine 2, d.h. 92 ist durch 2 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 92
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 100
  2. Die Wurzel aus 100 ist 10.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
Primfaktorzerlegung von 92 ist 92 = 2 · 2 · 23 = 22 · 23

Ist 91 eine Primzahl?

Frage: Ist 91 eine Primzahl?

Antwort: Nein, 91 ist keine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 91
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 100
  2. Die Wurzel aus 100 ist 10.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 91 ist nicht durch 2 teilbar (91 : 2 = 45 Rest 1)
  • 91 ist nicht durch 3 teilbar (91 : 3 = 30 Rest 1)
  • 91 ist nicht durch 5 teilbar (91 : 5 = 18 Rest 1)
  • 91 ist durch 7 teilbar und 91 : 7 = 13
  • 13 ist eine Primzahl
Die Primfaktoren von 91 sind 7 und 13. Und 91 = 7 · 13.

Ist 89 eine Primzahl?

Frage: Ist 89 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 89 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 89
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 100
  2. Die Wurzel aus 100 ist 10.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 89 ist nicht durch 2 teilbar (89 : 2 = 44 Rest 1)
  • 89 ist nicht durch 3 teilbar (89 : 3 = 29 Rest 2)
  • 89 ist nicht durch 5 teilbar (89 : 5 = 17 Rest 4)
  • 89 ist nicht durch 7 teilbar (89 : 7 = 12 Rest 5)
  • 89 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 89 ist 89.

Ist 87 eine Primzahl?

Frage: Ist 87 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Begründung: Die Quersumme von 87 ist 15, d.h. 87 ist durch 3 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 87
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 100
  2. Die Wurzel aus 100 ist 10.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 87 ist nicht durch 2 teilbar (87 : 2 = 43 Rest 1)
  • 87 ist durch 3 teilbar, 87 : 3 = 29
  • 29 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 87 ist 87 = 3 · 29

Ist 85 eine Primzahl?

Frage: Ist 85 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Begründung: Die letzte Ziffer ist eine 5, d.h. 85 ist durch 5 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 85
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 100
  2. Die Wurzel aus 100 ist 10.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 85 ist nicht durch 2 teilbar (85 : 2 = 42 Rest 1)
  • 85 ist nicht durch 3 teilbar (85 : 3 = 28 Rest 1)
  • 85 ist durch 5 teilbar, 85 : 5 = 17
  • 17 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 85 ist 85 = 5 · 17

Ist 83 eine Primzahl?

Frage: Ist 83 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 83 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 83
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 100
  2. Die Wurzel aus 100 ist 10.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 83 ist nicht durch 2 teilbar (83 : 2 = 41 Rest 1)
  • 83 ist nicht durch 3 teilbar (83 : 3 = 27 Rest 2)
  • 83 ist nicht durch 5 teilbar (83 : 5 = 16 Rest 3)
  • 83 ist nicht durch 7 teilbar (83 : 7 = 11 Rest 6)
  • 83 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 83 ist 83.

Ist 81 eine Primzahl?

Frage: Ist 81 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Begründung: Die Quersumme von 81 ist 9, also ist 81 durch 3 und auch durch 9 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 81
  1. Die nächst größere / gleiche Quadratzahl ist 81, d.h. 81 kann keine Primzahl sein, da 81 die Quadratzahl von 9 ist.
  2. Die Wurzel aus 81 ist 9.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 81 ist nicht durch 2 teilbar (81 : 2 = 40 Rest 1)
  • 81 ist durch 3 teilbar, 81 : 3 = 27
  • 27 ist durch 3 teilbar, 27 : 3 = 9
  • 9 ist durch 3 teilbar, 9 : 3 = 3
  • 3 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 81 ist 81 = 3 · 3 · 3 · 3 = 34

Ist 79 eine Primzahl?

Frage: Ist 79 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 79 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 79
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 81
  2. Die Wurzel aus 81 ist 9.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 79 ist nicht durch 2 teilbar (79 : 2 = 39 Rest 1)
  • 79 ist nicht durch 3 teilbar (79 : 3 = 26 Rest 1)
  • 79 ist nicht durch 5 teilbar (79 : 5 = 15 Rest 4)
  • 79 ist nicht durch 7 teilbar (79 : 7 = 11 Rest 2)
  • 79 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 79 ist 79.

Ist 78 eine Primzahl?

Frage: Ist 78 eine Primzahl?
Antwort: Nein

Begründung: Die letzte Ziffer ist eine 8, d.h. 78 ist durch 2 teilbar. Die Quersumme von 78 ist 15, also ist 78 durch 3 teilbar. Und auch durch 6.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 78
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 81
  2. Die Wurzel aus 81 ist 9.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 78 ist durch 2 teilbar, 76 : 2 = 39
  • 39 ist nicht durch 2 teilbar (39 : 2 = 19 Rest 1)
  • 39 ist durch 3 teilbar, 39 : 3 = 13
  • 13 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 78 ist 78 = 2 · 3 · 13

Ist 77 eine Primzahl?

Frage: Ist 77 eine Primzahl?
Antwort: Nein

Begründung: Die alternierende Quersumme ist 0, d.h. 77 ist durch 11 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 77
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 81
  2. Die Wurzel aus 81 ist 9.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 77 ist nicht durch 2 teilbar (77 : 2 = 38 Rest 1)
  • 77 ist nicht durch 3 teilbar (77 : 3 = 25 Rest 2)
  • 77 ist nicht durch 5 teilbar (77 : 5 = 15 Rest 2)
  • 77 ist durch 7 teilbar, 77 : 7 = 11
  • 11 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 77 ist 77 = 7 · 11

Ist 76 eine Primzahl?

Frage: Ist 76 eine Primzahl?
Antwort: Nein

Begründung: Die letzte Ziffer ist eine 6, d.h. 76 ist durch 2 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 76
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 81
  2. Die Wurzel aus 81 ist 9.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
Primfaktorzerlegung von 76 ist 76 = 2 · 2 · 19 = 22 · 19

Ist 75 eine Primzahl?

Frage: Ist 75 eine Primzahl?
Antwort: Nein

Begründung: Die letzte Ziffer ist eine 5, d.h. 75 ist durch 5 teilbar. Die Quersumme ist 12, d.h. 75 ist auch durch 3 teilbar. Und auch durch 15.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 75
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 81
  2. Die Wurzel aus 81 ist 9.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 75 ist nicht durch 2 teilbar (75 : 2 = 37 Rest 1)
  • 75 ist durch 3 teilbar, 75 : 3 = 25
  • 25 ist nicht durch 3 teilbar (25 : 3 = 8 Rest 1)
  • 25 ist durch 5 teilbar, 25 : 5 = 5
  • und 5 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 75 ist 75 = 3 · 5 · 5 = 3 · 52

Ist 74 eine Primzahl?

Frage: Ist 74 eine Primzahl?
Antwort: Nein

Begründung: Die letzte Ziffer ist eine 4, d.h. 74 ist durch 2 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 74
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 81
  2. Die Wurzel aus 81 ist 9.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
Primfaktorzerlegung von 74 ist 74 = 2 · 37

Ist 73 eine Primzahl?

Frage: Ist 73 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 73 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 73
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 81
  2. Die Wurzel aus 81 ist 9.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 73 ist nicht durch 2 teilbar (73 : 2 = 36 Rest 1)
  • 73 ist nicht durch 3 teilbar (73 : 3 = 24 Rest 1)
  • 73 ist nicht durch 5 teilbar (73 : 5 = 14 Rest 3)
  • 73 ist nicht durch 7 teilbar (73 : 7 = 10 Rest 3)
  • 73 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 73 ist 73.

Ist 71 eine Primzahl?

Frage: Ist 71 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 71 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 71
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 81
  2. Die Wurzel aus 81 ist 9.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 71 ist nicht durch 2 teilbar (71 : 2 = 35 Rest 1)
  • 71 ist nicht durch 3 teilbar (71 : 3 = 23 Rest 2)
  • 71 ist nicht durch 5 teilbar (71 : 5 = 14 Rest 1)
  • 71 ist nicht durch 7 teilbar (71 : 7 = 10 Rest 1)
  • 71 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 71 ist 71.

Ist 67 eine Primzahl?

Frage: Ist 67 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 67 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 67
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 81
  2. Die Wurzel aus 81 ist 9.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 67 ist nicht durch 2 teilbar (67 : 2 = 33 Rest 1)
  • 67 ist nicht durch 3 teilbar (67 : 3 = 22 Rest 1)
  • 67 ist nicht durch 5 teilbar (67 : 5 = 13 Rest 2)
  • 67 ist nicht durch 7 teilbar (67 : 7 = 9 Rest 4)
  • 67 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 67 ist 67.

Ist 66 eine Primzahl?

Frage: Ist 66 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Begründung: Die letzte Ziffer ist gerade, d.h. 66 ist durch 2 teilbar. Die Quersumme ist 12, d.h. 66 ist durch 3 teilbar. Und da 66 durch 2 und 3 teilbar ist, ist 66 auch durch 6 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 66
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 81
  2. Die Wurzel aus 81 ist 9
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 66 ist durch 2 teilbar, 66 : 2 = 33
  • 33 ist nicht durch 2 teilbar (33 : 2 = 16 Rest 1)
  • 33 ist durch 3 teilbar, 33 : 3 = 11
  • Und 11 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 66 ist 66 = 2 · 3 · 11

Ist 65 eine Primzahl?

Frage: Ist 65 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Begründung: Die letzte Ziffer ist eine 5, d.h. 65 ist durch 5 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 65
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 81
  2. Die Wurzel aus 81 ist 9
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 65 ist nicht durch 2 teilbar (65 : 2 = 32 Rest 1)
  • 65 ist nicht durch 3 teilbar (65 : 3 = 21 Rest 2)
  • 65 ist durch 5 teilbar, 65 : 5 = 13
  • Und 13 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 65 ist 65 = 5 · 13

Ist 63 eine Primzahl?

Frage: Ist 63 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Begründung: Die Quersumme von 63 ist 9, d.h. 63 ist sowohl durch 3 wie auch durch 9 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 63
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 64
  2. Die Wurzel aus 64 ist 8
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 63 ist nicht durch 2 teilbar (63 : 2 = 31 Rest 1)
  • 63 ist durch 3 teilbar, 63 : 3 = 21
  • 21 ist durch 3 teilbar, 21 : 3 = 7
  • und 7 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 63 ist 63 = 3 · 3 · 7 = 32 · 7

Ist 61 eine Primzahl?

Frage:Ist 61 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 61 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 61
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 64
  2. Die Wurzel aus 64 ist 8.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 61 ist nicht durch 2 teilbar (61 : 2 = 30 Rest 1)
  • 61 ist nicht durch 3 teilbar (61 : 3 = 20 Rest 1)
  • 61 ist nicht durch 5 teilbar (61 : 5 = 12 Rest 1)
  • 61 ist nicht durch 7 teilbar (61 : 7 = 8 Rest 5)
  • 61 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 61 ist 61.

Ist 59 eine Primzahl?

Frage:Ist 59 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 59 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 59
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 64
  2. Die Wurzel aus 64 ist 8.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 59 ist nicht durch 2 teilbar (59 : 2 = 29 Rest 1)
  • 59 ist nicht durch 3 teilbar (59 : 3 = 19 Rest 2)
  • 59 ist nicht durch 5 teilbar (59 : 5 = 11 Rest 4)
  • 59 ist nicht durch 7 teilbar (59 : 7 = 8 Rest 3)
  • 59 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 59 ist 59.

Ist 58 eine Primzahl?

Frage: Ist 58 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Begründung: Die letzte Ziffer ist gerade, d.h. 58 ist durch 2 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 58
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 64
  2. Die Wurzel aus 64 ist 8
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
Primfaktorzerlegung von 58 ist 58 = 2 · 29

Ist 57 eine Primzahl?

Frage: Ist 57 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Begründung: Die Quersumme von 57 ist 12, d.h. 57 ist durch 3 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 54
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 64
  2. Die Wurzel aus 64 ist 8
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 57 ist nicht durch 2 teilbar (57 : 2 = 28 Rest 1)
  • 57 ist durch 3 teilbar, 57 : 3 = 19
  • Und 19 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 57 ist 57 = 3 · 19

Ist 54 eine Primzahl?

Frage: Ist 54 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Begründung: Die letzte Ziffer ist gerade, d.h. 54 ist durch 2 teilbar.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 54
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 64
  2. Die Wurzel aus 64 ist 8
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 54 ist durch 2 teilbar, 54 : 2 = 27
  • 27 ist nicht durch 2 teilbar (27 : 2 = 13 Rest 1)
  • 27 ist durch 3 teilbar, 27 : 3 = 9
  • 9 ist durch 3 teilbar, 9 : 3 = 3
  • und 3 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 54 ist 54 = 2 · 3 · 3 · 3 = 2 · 33

Ist 53 eine Primzahl?

Frage: Ist 53 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 53 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 53
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 64
  2. Die Wurzel aus 64 ist 8.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 53 ist nicht durch 2 teilbar (53 : 2 = 26 Rest 1)
  • 53 ist nicht durch 3 teilbar (53 : 3 = 17 Rest 2)
  • 53 ist nicht durch 5 teilbar (53 : 5 = 10 Rest 3)
  • 53 ist nicht durch 7 teilbar (53 : 7 = 7 Rest 4)
  • 53 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 53 ist 53.

Ist 47 eine Primzahl?

Frage: Ist 47 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 47 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 47
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 49
  2. Die Wurzel aus 49 ist 7.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 47 ist nicht durch 2 teilbar (47 : 2 = 23 Rest 1)
  • 47 ist nicht durch 3 teilbar (47 : 3 = 15 Rest 2)
  • 47 ist nicht durch 5 teilbar (47 : 5 = 9 Rest 2)
  • 47 ist nicht durch 7 teilbar (47 : 7 = 6 Rest 5)
  • 47 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 47 ist 47.

Ist 45 eine Primzahl?

Frage: Ist 45 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 45
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 49
  2. Die Wurzel aus 49 ist 7.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2, 3, 5 und die 7.
  • 45 ist nicht durch 2 teilbar (45 : 2 = 22 Rest 1)
  • 45 ist durch 3 teilbar, und 45 : 3 = 15
  • 15 ist durch 3 teilbar, und 15 : 3 = 5
  • und 5 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 45 ist 45 = 3 · 3 · 5 = 32 · 5

Ist 43 eine Primzahl?

Frage: Ist 43 eine Primzahl?

Antwort: Ja, 43 ist eine Primzahl.

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 43
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 49
  2. Die Wurzel aus 49 ist 7.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2,3,5 und die 7.
  • 43 ist nicht durch 2 teilbar (43 : 2 = 21 Rest 1)
  • 43 ist nicht durch 3 teilbar (43 : 3 = 14 Rest 1)
  • 43 ist nicht durch 5 teilbar (43 : 5 = 8 Rest 3)
  • 43 ist nicht durch 7 teilbar (43 : 7 = 6 Rest 1)
  • 43 ist eine Primzahl.
Der Primfaktor von 43 ist 43.

Ist 41 eine Primzahl?

Frage: Ist 41 eine Primzahl?

Antwort: Ja

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 41
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 49
  2. Die Wurzel aus 49 ist 7.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2, 3, 5 und die 7.
  • 41 ist nicht durch 2 teilbar (41 : 2 = 20 Rest 1)
  • 41 ist nicht durch 3 teilbar (41 : 3 = 13 Rest 2)
  • 41 ist nicht durch 5 teilbar (41 : 5 = 8 Rest 1)
  • 41 ist nicht durch 7 teilbar (41 : 7 = 5 Rest 6)
  • 41 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 41 ist 41 = 41

Samstag, 21. November 2015

Ist 39 eine Primzahl?

Frage: Ist 39 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 39
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 49
  2. Die Wurzel aus 49 ist 7.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2, 3, 5 und die 7.
  • 39 ist nicht durch 2 teilbar (39 : 2 = 19 Rest 1)
  • 39 ist durch 3 teilbar, und 39 : 3 = 13
  • Und 13 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 39 ist 39 = 3 · 13

Ist 37 eine Primzahl?

Frage: Ist 37 eine Primzahl?

Antwort: Ja

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 37
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 49
  2. Die Wurzel aus 49 ist 7.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2, 3, 5 und die 7.
  • 37 ist nicht durch 2 teilbar (37 : 2 = 18 Rest 1)
  • 37 ist nicht durch 3 teilbar (37 : 3 = 12 Rest 1)
  • 37 ist nicht durch 5 teilbar (37 : 5 = 7 Rest 2)
  • 37 ist nicht durch 7 teilbar (37 : 7 = 5 Rest 2)
  • 37 ist eine Primzahl
Primfaktor von 37 ist 37

Ist 33 eine Primzahl?

Frage: Ist 33 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 33
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 36
  2. Die Wurzel aus 36 ist 6.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2, 3 und die 5.
  • 33 ist nicht durch 2 teilbar (33 : 2 = 16 Rest 1)
  • 33 ist durch 3 teilbar und 33 : 3 = 11
  • Und 11 ist eine Primzahl
Primfaktorzerlegung von 33 ist 33 = 3 · 11

Ist 31 eine Primzahl?

Frage: Ist 31 eine Primzahl?

Antwort: Ja

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 31
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 36
  2. Die Wurzel aus 36 ist 6.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2, 3 und die 5.
  • 31 ist nicht durch 2 teilbar (31 : 2 = 15 Rest 1)
  • 31 ist nicht durch 3 teilbar (31 : 3 = 10 Rest 1)
  • 31 ist nicht durch 5 teilbar (31 : 5 = 6 Rest 1)
  • 31 ist eine Primzahl
Primfaktor von 31 ist 31

Ist 29 eine Primzahl?

Frage: Ist 29 eine Primzahl?

Antwort: Ja

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 29
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 36
  2. Die Wurzel aus 36 ist 6.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2, 3 und die 5.
  • 29 ist nicht durch 2 teilbar (29 : 2 = 14 Rest 1)
  • 29 ist nicht durch 3 teilbar (29 : 3 = 9 Rest 2)
  • 29 ist nicht durch 5 teilbar (29 : 5 = 5 Rest 4)
  • 29 ist eine Primzahl
Primfaktor von 29 ist 29

Ist 27 eine Primzahl?

Frage: Ist 27 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 27
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 36
  2. Die Wurzel aus 36 ist 6.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2, 3 und die 5.
  • 27 ist nicht durch 2 teilbar ( 27 : 2 = 13 Rest 1)
  • 27 ist durch 3 teilbar und 27 : 3 = 9
  • 9 ist wieder durch 3 teilbar, 9 : 3 = 3
  • 3 ist ein Primzahl
Primfaktorzerlegung von 27 ist 27 = 3 · 3 · 3 = 33

Ist 26 eine Primzahl?

Frage: Ist 26 eine Primzahl?

Antwort: Nein

Rechnung: Primfaktorzerlegung von 26
  1. Die nächst größere Quadratzahl ist 36
  2. Die Wurzel aus 36 ist 6.
  3. Primzahlen die mögliche Teiler sind, sind 2, 3 und die 5.
Primfaktorzerlegung von 26 ist 26 = 2 · 13

5 prozent sind wieviel milliliter

Frage: Wie viel Milliter sind 5% von 1 Liter?

Antwort: 50 ml

Hinweis: 1 l = 1000 ml
Hinweis: 1 % = 1 ⁄ 100

Rechnung: 5% · 1 l = 5 ⁄ 100 · 1000 ml = 5000 ml ⁄ 100 = (100 · 50 ml) ⁄ 100 = 50 ml

5 prozent von 10 sind wieviel milliliter

Frage: Wie viel Milliter sind 5% von 10 Milliter

Antwort: 0,5 Milliter

Hinweis: 1 % = 1 ⁄ 100

Rechnung: 5 % · 10 ml = 5 ⁄ 100 · 10 ml = (5 · 10 ml) ⁄ 100 = 50 ml ⁄ 100 = (1 ⁄ 50 ml) ⁄ (2 · 50) = 1 ml ⁄ 2 = 0,5 ml

1/8 kg in gramm

Frage: Wie viel Gramm (g) sind ein Achtel Kilogramm (kg) ?

Antwort: 125 g

Hinweis: 1 kg = 1000 g

Rechnung: 1 ⁄ 8 · 1 kg = 1 ⁄ 8 · 1000 g = 1000 g ⁄ 8 = (8 · 125 g) ⁄ (8 · 1) = 125 g

was ist ein 3 viertel €

Frage: Was ist ein drei viertel Euro?

Antwort: 75 Cent bzw. 0,75 Euro

Hinweis: 1 Euro = 100 Cent

Rechnung: 3 ⁄ 4 Euro = 3 ⁄ 4 · 100 Cent = 300 Cent ⁄ 4 = (4 · 75 Cent) ⁄ 4 = 75 Cent

wieviel ist ein achtel plus ein achtel

Frage: Wie viel ist 1 ⁄ 8 + 1 ⁄ 8 ?

Antwort: 1 ⁄ 4 (ein Viertel)

Rechnung: 1 ⁄ 8 + 1 ⁄ 8 = (1 + 1) ⁄ 8 = 2 ⁄ 8 = (2 · 1) ⁄ (2 · 4) = 1 ⁄ 4

wieviel achtel sind ein viertel

Frage: Wie viel Achtel sind ein Viertel?

Antwort: 2 Achtel sind 1 Viertel

Das kgV (kleinste gemeinsame Vielfache) von 4 und 8 ist 8. Also kgV(4,8) = 8 . Daher muss die die 4 mit dem Faktor 2 erweitert werden:

Rechnung: 1 ⁄ 4 = 1 ⁄ 4 · 1 = (1 ⁄ 4) · (2 ⁄ 2) = (1 · 2) ⁄ (4 · 2) = 2 ⁄ 8

ein zehntel von 1000 euro

Frage: Wie viel ist ein Zehntel von 1000 Euro?

Antwort: 100 Euro

Rechnung: (1 ⁄ 10) · 1000 Euro = (1 · 1000 Euro) ⁄ 10 = 1000 Euro ⁄ 10 = (10 · 100 Euro) ⁄ 10 = 100 Euro

Donnerstag, 19. November 2015

wieviel a sind zwei fünftel ha

Frage: Wie viel Ar (a) sind 2 ⁄ 5 Hektar (ha)?

Antwort: 40 a

Hinweis: 1 ha = 10000 m2
Hinweis: 1 a = 100m2

Rechnung: 2 ⁄ 5 ha = 2 ⁄ 5 · 10000 m2 = 20000 m2 ⁄ 5 = 4000 m2 = 4000 m2 · 1 a ⁄ 100 m2
= (4000 2 · 1 a) ⁄ 100 m2 = 40 a

Mittwoch, 18. November 2015

wieviel sind 2/5 von 10cm

Frage: Wie viel sind 2 ⁄ 5 von 10 cm?

Antwort: 4 cm

Rechnung: 2 ⁄ 5 · 10 cm = 20 cm ⁄ 5 = (5 · 4cm) ⁄ 5 = 4 cm

Dienstag, 17. November 2015

römische zahlen 19

Darstellung der Zahl 19 als römische Zahl

1 × 10 + (-1 × 1 + 1 × 10) = 19
X + IX = XIX
19 = XIX

wie viel sind 4/5tel

Frage: Wie viel sind 4⁄5?

Antwort: 0,8

Rechnung: 4 ⁄ 5 · (2 ⁄ 2) = 8 ⁄ 10 = 0,8

5 prozent von 5000 Rechnenweg

Frage: Wie viel sind 5 Prozent von 5000?

Antwort: 250

Hinweis: 1 % = 1 ⁄ 100

Rechnung: 5% · 5000 = (5 ⁄ 100) · 5000 = 25000 ⁄ 100 = (250 · 100) ⁄ 100 = 250

1 promill von 1000€ rechenweg

Frage: Wie viel sind 1 promill von 1000€?

Antwort: 1 €

Hinweis: 1 Promill = 1 ⁄ 1000

Rechnung: (1 ⁄ 1000) · 1000 € = 1000 € ⁄ 1000 = 1 €

ein achtel von einer million rechenweg

Frage: Wie viel ist ein Achtel von einer Million?

Antwort: 125000

Rechnung: (1 ⁄ 8) · 1000000 = 1000000 ⁄ 8 = (8 · 125000) ⁄ 8 = 125000

Montag, 16. November 2015

0,03 kg ist wieviel gramm rechenweg

Frage: Wie viel Gramm (g) sind 0,03 Kilogramm (kg)?

Antwort: 30 g

Hinweis: 1 kg = 1000 g

Rechnung: 0,03 kg = 0,03 · 1000 g = 30 g

1/8 l in g rechenweg

Frage: Wie viel Gramm (g) sind 1 ⁄ 8 Liter (l) ?

Antwort: 125 g

Rechnung Teil1: 1 ⁄ 8 l = (1 ⁄ 8) · 1000 ml = 125 ml
Rechnung Teil 2: Dichte Wasser: 1g ⁄ cm3 = 1 g ⁄ 1ml, dann wiegen 125 ml entsprechend 125 g

5/8 l in ml rechenweg

Frage: Wie viel Milliliter (ml) sind 5 ⁄ 8 Liter (l)?

Antwort: 625 ml

Rechnung: (5 ⁄ 8) l = (5 ⁄ 8) · 1000 ml = 5000 ml ⁄ 8 = (8 · 625 ml) ⁄ 8 = 625 ml

1000mm wieviel m Rechenweg

Frage: Wie viel Meter (m) sind 1000 Millimeter (mm) ?

Antwort: 1 m

Hinweis: 1 m = 100 cm
Hinweis: 1 cm = 10 mm

Rechnung: 1000 mm & (10 mm ⁄ 1 cm) = 100 cm = 100 cm ⁄ (100 cm ⁄ 1m) = (100 cm ⁄ 100 cm) · 1m = 1 · 1m = 1m

1000mm wieviel cm rechenweg

Frage: Wie viel Zentimeter (cm) sind 1000 Millimeter (mm)?

Antwort: 100 cm

Hinweis: 1 cm = 10 mm

Rechnung: 1000 mm ⁄ (10 mm ⁄ 1cm) = (1000 mm ⁄ 10 mm) · 1cm = 10 · 1cm = 10 cm

5 prozent von 50 rechenweg

Frage: Wie viel sind 5% von 50?

Antwort: 2,5

Hinweis: 1 % = 1 ⁄ 100

Rechnung: 5 % · 50 = (5 ⁄ 100) · 50 = 250 ⁄ 100 = 2,5

3 prozent von 1000

Frage: Wie viel sind 3% von 1000?

Antwort: 30

Hinweis: 1% = 1 ⁄ 100

Rechnung / Rechnenweg: 3% · 1000 = (3 ⁄ 100) · 1000 = 3000 ⁄ 100 = (30 · 100) ⁄ 100 = 30

50000 kg wieviel tonnen

Frage: Wie viel Tonnen (t) sind 50000 Kilogramm (kg)?

Antwort: 50 t

Hinweis: 1 t = 1000 kg

Rechnung: 50000 kg ⁄ (1000 kg ⁄ t) = (50000 kg ⁄ 1000 kg) t = 50 t

3 16liter sind wieviel ml

Frage: Wie viel Milliliter (ml) sind 3 ⁄ 16 Liter (l)?

Antwort: 187,5 ml

Rechnung: (3 ⁄ 16) l = (3 ⁄ 16) · 1000 ml = 3000 ml ⁄ 16 = (8 · 375 ml) ⁄ (8 · 2) = 375 ml ⁄ 2 = 187,5 ml

Sonntag, 15. November 2015

1 kg wieviel tonnen

Frage: Wie viel Tonnen (t) sind 1 Kilogramm (kg) ?

Antwort: 1 kg sind 0,001 t

Hinweis: 1 t = 1000 kg

Rechnung: 1 kg ⁄ (1000 kg ⁄ t) = (1 kg ⁄ 1000 kg) · (t ⁄ 1) = (1 ⁄ 1000) t = 0,001 t

5 tonnen in gramm

Frage: Wie viel Gramm (g) sind 5 Tonnen (t)

Antwort: 5 t sind 5000000 g

Hinweis: 1 t = 1000 kg
Hinweis: 1 kg = 1000 g

Rechnung: 5 t = 5 · 1000 kg = 5000 kg = 5000 · 1000 g = 5000000 g

200000000g sind wieviel tonnen

Frage: Wie viel Tonnen (t) sind 200000000 Gramm (g)?

Antwort: 200 Tonnen

Hinweis: 1000 g = 1 kg
Hinweis: 1000 kg = 1 t

Rechnung:
200000000g ⁄ (1000 g ⁄ kg) = 200000 kg
200000 kg ⁄ (1000 kg ⁄ t) = 200 t

Alternativ: 1 t = 1000 kg = 1000000 g
200000000g ⁄ (1000000 g ⁄ t) = 200 t

wie viel sind 5% von 9000€ ? mathe

Frage: Wie viel sind 5% von 9000€?

Antwort: 450 €

Hinweis: 1 % = 1 ⁄ 100

Rechnung: 5% · 9000 € = (5 ⁄ 100) · 9000 € = (5 · 9000 €) ⁄ 100 = 45000 € ⁄ 100 = (450 · 100 €) ⁄ 100 = 450 €

Samstag, 14. November 2015

drei fünftel von 18

Frage: Wie viel sind 3 ⁄ 5 von 18?

Antwort: 10,8

Rechnung: 3 ⁄ 5 · 18 = (3 · 18) ⁄ 5 = 54 ⁄ 5 = 10 4 ⁄ 5 = 10,8

Wie rechnet man 10 - fünf sechstel

Frage: Wie rechnet man 10 - 5 ⁄ 6 ?

Antwort: 10 - 5 ⁄ 6 = (10 · 1) - 5 ⁄ 6 = (10 · 6 ⁄ 6) - 5 ⁄ 6 = (60 ⁄ 6) - 5 ⁄ 6 = (60 - 5) ⁄ 6 = 55 ⁄ 6 = 9 1 ⁄ 6

was ist die hälfte von 3/4 liter

Frage: Wie viel ist die Hälfte von 3 ⁄ 4 Liter?

Antwort: 3 ⁄ 8 Liter bzw. 375 ml

Rechnung: (3 ⁄ 4 Liter) · 1 ⁄ 2 = (3 · 1 Liter) ⁄ (4 · 2) = 3 ⁄ 8 Liter

Hinweis: 1 Liter = 1000 ml

Rechnung 2: 3 ⁄ 8 Liter = 3 ⁄ 8 · 1000 ml = (3 · 1000 ml) ⁄ 8 = 3000 ml ⁄ 8 = (8 · 375 ml) ⁄ 8 = 375 ml

wieviel sind 3/6 liter

Frage: Wie viel sind 3 ⁄ 6 Liter?

Antwort: 1 ⁄ 2 Liter bzw. 500 ml

Rechnung: 3 ⁄ 6 Liter = ((3 · 1) ⁄ (3 · 2)) Liter = 1 ⁄ 2 Liter
Hinweis: 1 Liter = 1000 ml
Rechnung 2: 1 ⁄ 2 Liter = 1 ⁄ 2 · 1000 ml = 1000 ml ⁄ 2 = (2 · 500 ml) ⁄ 2 = 500 ml

1 fünftel kg sind wieviel gramm rechenweg

Frage: Wie viel Gramm (g) sind 1 ⁄ 5 Kilogramm (kg)?

Antwort: 200 Gramm

Hinweis: 1 kg = 1000 g

Rechnung: 1 ⁄ 5 · 1 kg = 1 ⁄ 5 · 1000 g = 1000 g ⁄ 5 = (5 · 200 g) ⁄ 5 = 200 g

drei viertel von 36 euro

Frage: Wie viel sind 3 ⁄ 4 von 36 Euro?

Antwort: 27 Euro

Rechnung: 3 ⁄ 4 · 36 Euro = (3 · 36 Euro) ⁄ 4 = 108 Euro ⁄ 4 = (4 · 27 Euro) ⁄ 4 = 27 Euro

wie viel ist 3/4 liter

Frage: Wie viel ist 3 ⁄ 4 Liter?

Antwort: 750 ml

Hinweis: 1 Liter = 1000 ml

Rechnung: 3 ⁄ 4 · 1 l = 3 ⁄ 4 · 1000 ml = 3000 ml ⁄ 4 = 750 ml

wieviel ist ein drittel liter

Frage: Wie viel ist 1 ⁄3 Liter

Antwort: 1 ⁄ 3 Liter sind ungefähr 333,33 Milliliter (ml)

Hinweis: 1 Liter = 1000 ml

Rechnung: (1 ⁄ 3) · 1l = (1 ⁄ 3) · 1000 ml = 1000 ml ⁄ 3 = 333 1 ⁄ 3 ml ≈ 333,33 ml

wieviel liter ist 75 ml

Frage: wie viel Liter sind 75 ml?

Antwort: 75 ml sind 0,075 Liter

Hinweis: 1 Liter = 1000 ml

Rechnung: (75 ml) ⁄ (1 Liter) = (75 ml) ⁄ (1000 ml) = 75 ⁄ 1000 = 0,075

Freitag, 13. November 2015

ggT von 48 und 56

Frage: ggT von 48 und 56

Antwort: 8

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 48 = {1,2,3,4,6,8,12,16,24,48}
Teilermenge von 56 = {1,2,4,7,8,14,28,56}
ggT(48,56) = 8

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
48 = 2 · 2 · 2 · 2 · 3 = 24 · 3
56 = 2 · 2 · 2 · 7 = 23 · 7
ggT(48,56) = 23 = 8

Euklidischer Algorithmus
56 : 48 = 1 Rest 8
48 : 8 = 6 Rest 0
ggT(48,56) = 8

etagenbett autobett bussy bus hochbett kinderzimmer kinderbett grün weiss neu

Anzeige



Zum Angebot hier

ggT von 30 und 45

Frage: ggT von 30 und 45

Antwort: 15

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 30 = {1,2,3,5,6,10,15,30}
Teilermenge von 45 = {1,3,5,9,15,45}
ggT(30,45) = 15

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
30 = 2 · 3 · 5
45 = 3 · 3 · 5 = 32 · 5
ggT(30,45) = 3 · 5 = 15

Euklidischer Algorithmus
45 : 30 = 1 Rest 15
30 : 15 = 2 Rest 0
ggT(30,45) = 15

ggT von 28 und 42

Frage: ggT von 28 und 42

Antwort: 14

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 28 = {1,2,4,7,14,28}
Teilermenge von 42 = {1,2,3,6,7,14,21,42}
ggT(28,42) = 14

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
28 = 2 · 2 · 7 = 22 · 7
42 = 2 · 3 · 7
ggT(28,42) = 2 · 7 = 14

Euklidischer Algorithmus
42 : 28 = 1 Rest 14
28 : 14 = 2 Rest 0
ggT(28,42) = 14

ggT von 27 und 36

Frage: ggT von 27 und 36

Antwort: 9

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 27 = {1,3,9,27}
Teilermenge von 36 = {1,2,3,4,6,9,12,18,36}
ggT(27,36) = 9

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
27 = 3 · 3 · 3 = 33
36 = 2 · 2 · 3 · 3 = 22 · 32
ggT(27,36) = 32 = 9

Euklidischer Algorithmus
36 : 27 = 1 Rest 9
27 : 9 = 3 Rest 0
ggT(27,36) = 9

ggT von 24 und 32

Frage: ggT von 24 und 32

Antwort: 8

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 24 = {1,2,3,4,6,8,12,24}
Teilermenge von 32 = {1,2,4,8,16,32}
ggT(24,32) = 8

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
24 = 2 · 2 · 2 · 3 = 23 · 3
32 = 2 · 2 · 2 · 2 · 2 = 25
ggT(24,32) = 23 = 8

Euklidischer Algorithmus
32 : 24 = 1 Rest 8
24 : 8 = 3 Rest 0
ggT(24,32) = 8

ggT von 21 und 28

Frage: ggT von 21 und 28

Antwort: 7

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 21 = {1,3,7,21}
Teilermenge von 28 = {1,2,4,7,14,28}
ggT(21,28) = 7

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
21 = 3 · 7
28 = 2 · 2 · 7 = 22 · 7
ggT(21,28) = 7

Euklidischer Algorithmus
28 : 21 = 1 Rest 7
21 : 7 = 3 Rest 0
ggT(21,28) = 7

ggT von 18 und 36

Frage: ggT von 18 und 36

Antwort: 18

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 18 = {1,2,3,6,9,18}
Teilermenge von 36 = {1,2,3,4,6,9,12,18,36}
ggT(18,36) = 18

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
18 = 2 · 3 · 3 = 2 · 32
36 = 2 · 2 · 3 · 3 = 22 · 32
ggT(18,36) = 2 · 32 = 18

Euklidischer Algorithmus
36 : 18 = 2 Rest 0
ggT(18,36) = 18

etagenbett autobett happy bus kinderbett gelb

Anzeige



Zum Angebot hier

ggT von 18 und 27

Frage: ggT von 18 und 27

Antwort: 9

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 18 = {1,2,3,6,9,18}
Teilermenge von 27 = {1,3,9,27}
ggT(18,27) = 9

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
18 = 2 · 3 · 3 = 2 · 32
27 = 3 · 3 · 3 = 33
ggT(18,27) = 32 = 9

Euklidischer Algorithmus
27 : 18 = 1 Rest 9
18 : 9 = 2 Rest 0
ggT(18,27) = 9

ggT von 16 und 24

Frage: ggT von 16 und 24

Antwort: 8

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 16 = {1,2,4,8,16}
Teilermenge von 24 = {1,2,3,4,6,8,12,24}
ggT(16,24) = 8

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
16 = 2 · 2 · 2 · 2 = 24
24 = 2 · 2 · 2 · 3 = 23 · 3
ggT(16,24) = 23 = 8

Euklidischer Algorithmus
24 : 16 = 1 Rest 8
16 : 8 = 2 Rest 0
ggT(16,24) = 8

ggT von 15 und 45

Frage: ggT von 15 und 45

Antwort: 15

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 15 = {1,3,5,15}
Teilermenge von 45 = {1,3,5,9,15,45}
ggT(15,45) = 15

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
15 = 3 · 5
45 = 3 · 3 · 5 = 32 · 5
ggT(15,45) = 3 · 5

Euklidischer Algorithmus
45 : 15 = 3 Rest 0
ggT(15,45) = 15

ggT von 15 und 35

Frage: ggT von 15 und 35

Antwort: 5

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 15 = {1,3,5,15}
Teilermenge von 35 = {1,5,7,35}
ggT(15,35) = 5

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
15 = 3 · 5
35 = 5 · 7
ggT(15,35) = 5

Euklidischer Algorithmus
35 : 15 = 2 Rest 5
15 : 5 = 3 Rest 0
ggT(15,35) = 5

Mittwoch, 11. November 2015

ggT von 15 und 24

Frage: ggT von 15 und 24

Antwort: 3

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 15 = {1,3,5,15}
Teilermenge von 24 = {1,2,3,4,6,8,12,24}
ggT(15,24) = 3

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
15 = 3 · 5
24 = 2 · 2 · 2 · 3 = 23 · 3
ggT(15,24) = 3

Euklidischer Algorithmus
24 : 15 = 1 Rest 9
15 : 9 = 1 Rest 6
9 : 6 = 1 Rest 3
6 : 3 = 2 Rest 0
ggT(15,24) = 3

ggT von 14 und 21

Frage: ggT von 14 und 21

Antwort: 7

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 14 = {1,2,7,14}
Teilermenge von 21 = {1,3,7,21}
ggT(14,21) = 7

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
14 = 2 · 7
21 = 3 · 7
ggT(14,21) = 7

Euklidischer Algorithmus
21 : 14 = 1 Rest 7
14 : 7 = 2 Rest 0
ggT(14,21) = 7

ggT von 12 und 36

Frage: ggT von 12 und 36

Antwort: 12

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 12 = {1,2,3,4,6,12}
Teilermenge von 36 = {1,2,3,4,6,9,12,18,36}
ggT(12,36) = 12

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
12 = 2 · 2 · 3 = 22 · 3
36 = 2 · 2 · 3 · 3 = 22 · 32
ggT(12,36) = 22 · 3 = 12

Euklidischer Algorithmus
36 : 12 = 3 Rest 0
ggT(12,36) = 12

ggT von 12 und 30

Frage: ggT von 12 und 30

Antwort: 6

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 12 = {1,2,3,4,6,12}
Teilermenge von 30 = {1,2,3,5,6,10,15,30}
ggT(12,30) = 6

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
12 = 2 · 2 · 3 = 22 · 3
30 = 2 · 3 · 5
ggT(12,30) = 2 · 3 = 6

Euklidischer Algorithmus
30 : 12 = 2 Rest 6
12 : 6 = 2 Rest 0
ggT(12,30) = 6

ggT von 12 und 24

Frage: ggT von 12 und 24

Antwort: 12

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 12 = {1,2,3,4,6,12}
Teilermenge von 24 = {1,2,3,4,6,8,12,24}
ggT(12,24) = 12

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
12 = 2 · 2 · 3 = 22 · 3
24 = 2 · 2 · 2 · 3 = 23 · 3
ggT(12,24) = 22 · 3 = 12

Euklidischer Algorithmus
24 : 12 = 2 Rest 0
ggT(12,24) = 12

ggT von 12 und 20

Frage: ggT von 12 und 20

Antwort: 4

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 12 = {1,2,3,4,6,12}
Teilermenge von 20 = {1,2,4,5,10,20}
ggT(12,20) = 4

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
12 = 2 · 2 · 3 = 22 · 3
20 = 2 · 2 · 5 = 22 · 5
ggT(12,20) = 22 = 4

Euklidischer Algorithmus
20 : 12 = 1 Rest 8
12 : 8 = 1 Rest 4
8 : 4 = 2 Rest 0
ggT(12,20) = 4

ggT von 12 und 16

Frage: ggT von 12 und 16

Antwort: 4

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 12 = {1,2,3,4,6,12}
Teilermenge von 16 = {1,2,4,8,16}
ggT(12,16) = 4

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
12 = 2 · 2 · 3 = 22 · 3
16 = 2 · 2 · 2 · 2 = 24
ggT(12,16) = 22 = 4

Euklidischer Algorithmus
16 : 12 = 1 Rest 4
12 : 4 = 3 Rest 0
ggT(12,16) = 4

ggT von 10 und 20

Frage: ggT von 10 und 20

Antwort: 10

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 10 = {1,2,5,10}
Teilermenge von 20 = {1,2,4,5,10,20}
ggT(10,20) = 10

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
10 = 2 · 5
20 = 2 · 2 · 5 = 22 · 5
ggT(10,20) = 2 · 5 = 10

Euklidischer Algorithmus
20 : 10 = 2 Rest 0
ggT(10,20) = 10

ggT von 10 und 12

Frage: ggT von 10 und 12

Antwort: 2

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 10 = {1,2,5,10}
Teilermenge von 12 = {1,2,3,4,6,12}
ggT(10,12) = 2

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
10 = 2 · 5
12 = 2 · 2 · 3 = 22 · 3
ggT(10,12) = 2

Euklidischer Algorithmus
12 : 10 = 1 Rest 2
10 : 2 = 5 Rest 0
ggT(10,12) = 2

ggT von 9 und 24

Frage: ggT von 9 und 24

Antwort: 3

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 9 = {1,3,9}
Teilermenge von 24 = {1,2,3,4,6,8,12,24}
ggT(9,24) = 3

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
9 = 3 · 3 = 32
24 = 2 · 2 · 2 · 3 = 23 · 3
ggT(9,24) = 3

Euklidischer Algorithmus
24 :9 = 2 Rest 6
9 : 6 = 1 Rest 3
6 : 3 = 2 Rest 0
ggT(9,24) = 3

ggT von 9 und 18

Frage: ggT von 9 und 18

Antwort: 9

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 9 = {1,3,9}
Teilermenge von 18 = {1,2,3,6,9,18}
ggT(9,18) = 9

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
9 = 3 · 3 = 32
18 = 2 · 3 · 3 = 2 · 32
ggT(9,18) = 32 = 9

Euklidischer Algorithmus
18 : 9 = 2 Rest 0
ggT(9,18) = 9

ggT von 9 und 16

Frage: ggT von 9 und 16

Antwort: 1

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 9 = {1,3,9}
Teilermenge von 16 = {1,2,4,8,16}
ggT(9,16) = 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
9 = 3 · 3 = 32
16 = 2 · 2 · 2 · 2 = 24
ggT(9,16) = 1

Euklidischer Algorithmus
16 : 9 = 1 Rest 7
9 : 7 = 1 Rest 2
7 : 2 = 3 Rest 1
2 : 1 = 2 Rest 0
ggT(9,16) = 1

ggT von 9 und 15

Frage: ggT von 9 und 15

Antwort: 3

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 9 = {1,3,9}
Teilermenge von 15 = {1,3,5,15}
ggT(9,15) = 3

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
9 = 3 · 3 = 32
15 = 3 · 5
ggT(9,15) = 3

Euklidischer Algorithmus
15 : 9 = 1 Rest 6
9 : 6 = 1 Rest 3
6 : 3 = 2 Rest 0
ggT(9,15) = 3

ggT von 9 und 10

Frage: ggT von 9 und 10

Antwort: 1

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 9 = {1,3,9}
Teilermenge von 10 = {1,2,5,10}
ggT(9,10) = 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
9 = 3 · 3 = 32
10 = 2 · 5
ggT(9,10) = 1

Euklidischer Algorithmus
10 : 9 = 1 Rest 1
9 : 1 = 9 Rest 0
ggT(9,10) = 1

ggT von 8 und 24

Frage: ggT von 8 und 24

Antwort: 8

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 8 = {1,2,4,8}
Teilermenge von 24 = {1,2,3,4,6,8,12,24}
ggT(8,24) = 8

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
8 = 2 · 2 · 2 = 23
24 = 2 · 2 · 2 · 3 = 23 · 3
ggT(8,24) = 23 = 8

Euklidischer Algorithmus
24 : 8 = 3 Rest 0
ggT(8,24) = 8

ggT von 8 und 20

Frage: ggT von 8 und 20

Antwort: 4

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 8 = {1,2,4,8}
Teilermenge von 20 = {1,2,4,5,10,20}
ggT(8,20) = 4

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
8 = 2 · 2 · 2 = 23
20 = 2 · 2 · 5 = 22 · 5
ggT(8,20) = 22 = 4

Euklidischer Algorithmus
20 : 8 = 2 Rest 4
8 : 4 = 2 Rest 0
ggT(8,20) = 4

ggT von 8 und 16

Frage: ggT von 8 und 16

Antwort: 8

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 8 = {1,2,4,8}
Teilermenge von 16 = {1,2,4,8,16}
ggT(8,16) = 8

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
8 = 2 · 2 · 2 = 23
16 = 2 · 2 · 2 · 2 = 24
ggT(8,16) = 23 = 8

Euklidischer Algorithmus
16 : 8 = 2 Rest 0
ggT(8,16) = 8

ggT von 8 und 15

Frage: ggT von 8 und 15

Antwort: 1

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 8 = {1,2,4,8}
Teilermenge von 15 = {1,3,5,15}
ggT(8,15) = 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
8 = 2 · 2 · 2 = 23
15 = 3 · 5
ggT(8,15) = 1

Euklidischer Algorithmus
15 : 8 = 1 Rest 7
8 : 7 = 1 Rest 1
7 : 1 = 7 Rest 0
ggT(8,15) = 1

ggT von 8 und 10

Frage: ggT von 8 und 10

Antwort: 2

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 8 = {1,2,4,8}
Teilermenge von 10 = {1,2,5,10}
ggT(8,10) = 2

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
8 = 2 · 2 · 2 = 23
10 = 2 · 5
ggT(8,10) = 2

Euklidischer Algorithmus
10 : 8 = 1 Rest 2
8 : 2 = 4 Rest 0
ggT(8,10) = 2

ggT von 7 und 21

Frage: Was ist der ggT von 7 und 21?

Antwort: 7

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 7 = {1,7}
Teilermenge von 21 = {1,3,7,21}
ggT(7,21) = 7

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
7 = 7
21 = 3 · 7
ggT(7,21) = 7

Euklidischer Algorithmus
21 : 7 = 3 Rest 0
ggT(7,21) = 7

ggT von 7 und 12

Frage: ggT von 7 und 12

Antwort: 1

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 7 = {1,7}
Teilermenge von 12 = {1,2,3,4,6,12}
ggT(7,12) = 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
7 = 7
12 = 2 · 2 · 3 = 22 · 3
ggT(7,12) = 1

Euklidischer Algorithmus
21 : 7 = 1 Rest 5
7 : 5 = 1 Rest 2
5 : 2 = 2 Rest 1
2 : 1 = 2 Rest 0
ggT(7,12) = 1

ggT von 7 und 10

Frage: ggT von 7 und 10

Antwort: 1

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 7 = {1,7}
Teilermenge von 10 = {1,2,5,10}
ggT(7,10) = 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
7 = 7
10 = 2 · 5
ggT(7,10) = 1

Euklidischer Algorithmus
10 : 7 = 1 Rest 3
7 : 3 = 2 Rest 1
3 : 1 = 3 Rest 0
ggT(7,10) = 1

ggT von 7 und 8

Frage: ggT von 7 und 8

Antwort: 1

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 7 = {1,7}
Teilermenge von 8 = {1,2,4,8}
ggT(7,8) = 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
7 = 7
8 = 2 · 2 · 2 = 23
ggT(7,8) = 1

Euklidischer Algorithmus
8 : 7 = 1 Rest 1
7 : 1 = 7 Rest 0
ggT(7,8) = 1

ggT von 6 und 24

Frage: ggT von 6 und 24

Antwort: 6

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 6 = {1,2,3,6}
Teilermenge von 24 = {1,2,3,4,6,8,12,24}
ggT(6,24) = 6

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
6 = 2 · 3
24 = 2 · 2 · 2 · 3 = 23 · 3
ggT(6,24) = 2 · 3 = 6

Euklidischer Algorithmus
24 : 6 = 4 Rest 0
ggT(6,24) = 6

ggT von 6 und 20

Frage: ggT von 6 und 20

Antwort: 2

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 6 = {1,2,3,6}
Teilermenge von 20 = {1,2,4,5,10,20}
ggT(6,20) = 2

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
6 = 2 · 3
20 = 2 · 2 · 5 = 22 · 5
ggT(6,20) = 2

Euklidischer Algorithmus
20 : 6 = 3 Rest 2
6 : 2 = 3 Rest 0
ggT(6,20) = 2

ggT von 6 und 18

Frage: ggT von 6 und 18

Antwort: 6

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 6 = {1,2,3,6}
Teilermenge von 18 = {1,2,3,6,9,18}
ggT(6,18) = 6

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
6 = 2 · 3
18 = 2 · 3 · 3 = 2 · 32
ggT(6,18) = 2 · 3 = 6

Euklidischer Algorithmus
18 : 6 = 3 Rest 0
ggT(6,18) = 6

ggT von 6 und 16

Frage: ggT von 6 und 16

Antwort: 2

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 6 = {1,2,3,6}
Teilermenge von 16 = {1,2,4,8,16}
ggT(6,16) = 2

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
6 = 2 · 3
16 = 2 · 2 · 2 · 2 = 24
ggT(6,16) = 2

Euklidischer Algorithmus
16 : 6 = 2 Rest 4
6 : 4 = 1 Rest 2
4 : 2 = 2 Rest 0
ggT(6,16) = 2

ggT von 6 und 15

Frage: ggT von 6 und 15

Antwort: 3

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 6 = {1,2,3,6}
Teilermenge von 15 = {1,3,5,15}
ggT(6,15) = 3

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
6 = 2 · 3
15 = 3 · 5
ggT(6,15) = 3

Euklidischer Algorithmus
15 : 6 = 2 Rest 3
6 : 3 = 2 Rest 0
ggT(6,15) = 3

ggT von 6 und 12

Frage: ggT von 6 und 12

Antwort: 6

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 6 = {1,2,3,6}
Teilermenge von 12 = {1,2,3,4,6,12}
ggT(6,12) = 6

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
6 = 2 · 3
12 = 2 · 2 · 3 = 22 · 3
ggT(6,12) = 2 · 3 = 6

Euklidischer Algorithmus
12 : 6 = 2 Rest 0
ggT(6,12) = 6

ggT von 6 und 10

Frage: ggT von 6 und 10

Antwort: 2

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 6 = {1,2,3,6}
Teilermenge von 10 = {1,2,5,10}
ggT(6,10) = 2

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
6 = 2 · 3
10 = 2 · 5
ggT(6,10) = 2

Euklidischer Algorithmus
10 : 6 = 1 Rest 4
6 : 4 = 1 Rest 2
4 : 2 = 2 Rest 0
ggT(6,10) = 2

ggT von 6 und 9

Frage: ggT von 6 und 9

Antwort: 3

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 6 = {1,2,3,6}
Teilermenge von 9 = {1,3,9}
ggT(6,9) = 3

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
6 = 2 · 3
9 = 3 · 3 = 32
ggT(6,9) = 3

Euklidischer Algorithmus
9 : 6 = 1 Rest 3
6 : 3 = 2 Rest 0
ggT(6,9) = 3

ggT von 6 und 8

Frage: ggT von 6 und 8

Antwort: 2

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 6 = {1,2,3,6}
Teilermenge von 8 = {1,2,4,8}
ggT(6,8) = 2

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
6 = 2 · 3
8 = 2 · 2 · 2 = 23
ggT(6,8) = 2

Euklidischer Algorithmus
8 : 6 = 1 Rest 2
6 : 2 = 3 Rest 0
ggT(6,8) = 2

ggT von 5 und 20

Frage: ggT von 5 und 20

Antwort: 5

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 5 = {1,5}
Teilermenge von 20 = {1,2,4,5,10,20}
ggT(5,20) = 5

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
5 = 5
20 = 2 · 2 · 5 = 22 · 5
ggT(5,20) = 5

Euklidischer Algorithmus
20 : 5 = 4 Rest 0
ggT(5,20) = 5

ggT von 5 und 15

Frage: ggT von 5 und 15

Antwort: 5

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 5 = {1,5}
Teilermenge von 15 = {1,3,5,15}
ggT(5,15) = 5

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
5 = 5
15 = 3 · 5
ggT(5,15) = 5

Euklidischer Algorithmus
15 : 5 = 3 Rest 0
ggT(5,15) = 5

ggT von 5 und 12

Frage: ggT von 5 und 12

Antwort: 1

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 5 = {1,5}
Teilermenge von 12 = {1,2,3,4,6,12}
ggT(5,12) = 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
5 = 5
12 = 2 · 2 · 3 = 22 · 3
ggT(5,12) = 1

Euklidischer Algorithmus
12 : 5 = 2 Rest 2
5 : 2 = 2 Rest 1
2 : 1 = 2 Rest 0
ggT(5,12) = 1

ggT von 5 und 10

Frage: ggT von 5 und 10

Antwort: 5

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 5 = {1,5}
Teilermenge von 10 = {1,2,5,10}
ggT(5,10) = 5

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
5 = 5
10 = 2 · 5
ggT(5,10) = 5

Euklidischer Algorithmus
10 : 5 = 2 Rest 0
ggT(5,10) = 5

ggT von 5 und 8

Frage: ggT von 5 und 8

Antwort: 1

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 5 = {1,5}
Teilermenge von 8 = {1,2,4,8}
ggT(5,8) = 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
5 = 5
8 = 2 · 2 · 2 = 23
ggT(5,8) = 1

Euklidischer Algorithmus
8 : 5 = 1 Rest 3
5 : 3 = 1 Rest 2
3 : 2 = 1 Rest 1
2 : 1 = 2 Rest 0
ggT(5,8) = 1

ggT von 5 und 6

Frage: ggT von 5 und 6

Antwort: 1

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 5 = {1,5}
Teilermenge von 6 = {1,2,3,6}
ggT(5,6) = 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
5 = 5
6 = 2 · 3
ggT(5,6) = 1

Euklidischer Algorithmus
6 : 5 = 1 Rest 1
5 : 1 = 5 Rest 0
ggT(5,6) = 1

ggT von 4 und 20

Frage: ggT von 4 und 20

Antwort: 4

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 4 = {1,2,4}
Teilermenge von 20 = {1,2,4,5,10,20}
ggT(4,20) = 4

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
4 = 2 · 2 = 22
20 = 2 · 2 · 5 = 22 · 5
ggT(4,20) = 22 = 4

Euklidischer Algorithmus
20 : 4 = 5 Rest 0
ggT(4,20) = 4

ggT von 4 und 16

Frage: ggT von 4 und 16

Antwort: 4

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 4 = {1,2,4}
Teilermenge von 16 = {1,2,4,8,16}
ggT(4,16) = 4

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
4 = 2 · 2 = 22
16 = 2 · 2 · 2 · 2 = 24
ggT(4,16) = 22 = 4

Euklidischer Algorithmus
16 : 4 = 4 Rest 0
ggT(4,16) = 4

ggT von 4 und 12

Frage: ggT von 4 und 12

Antwort: 4

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 4 = {1,2,4}
Teilermenge von 12 = {1,2,3,4,6,12}
ggT(4,12) = 4

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
4 = 2 · 2 = 22
12 = 2 · 2 · 3 = 22 · 3

ggT(4,12) = 22 = 4

Euklidischer Algorithmus
12 : 4 = 3 Rest 0
ggT(4,12) = 4

ggT von 4 und 10

Frage: ggT von 4 und 10

Antwort: 2

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 4 = {1,2,4}
Teilermenge von 10 = {1,2,5,10}
ggT(4,10) = 2

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
4 = 2 · 2 = 22
10 = 2 · 5
ggT(4,10) = 2

Euklidischer Algorithmus
10 : 4 = 2 Rest 2
4 : 2 = 2 Rest 0
ggT(4,10) = 2

ggT von 4 und 9

Frage: ggT von 4 und 9

Antwort: 1

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 4 = {1,2,4}
Teilermenge von 9 = {1,3,9}
ggT(4,9) = 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
4 = 2 · 2 = 22
9 = 3 · 3 = 32
ggT(4,9) = 1

Euklidischer Algorithmus
9 : 4 = 2 Rest 1
4 : 1 = 4 Rest 0
ggT(4,9) = 1

ggT von 4 und 8

Frage: ggT von 4 und 8

Antwort: 4

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 4 = {1,2,4}
Teilermenge von 8 = {1,2,4,8}
ggT(4,8) = 4

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
4 = 2 · 2 = 22
8 = 2 · 2 · 2 = 23
ggT(4,8) = 22 = 4

Euklidischer Algorithmus
8 : 4 = 2 Rest 0
ggT(4,8) = 4

Dienstag, 10. November 2015

ggT von 4 und 6

Frage: ggT von 4 und 6

Antwort: 2

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 4 = {1,2,4}
Teilermenge von 6 = {1,2,3,6}
ggT(4,6) = 2

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
4 = 2 · 2 = 22
6 = 2 · 3
ggT(4,6) = 2

Euklidischer Algorithmus
6 : 4 = 1 Rest 2
4 : 2 = 2 Rest 0
ggT(4,6) = 2

ggT von 4 und 5

Frage: ggT von 4 und 5

Antwort: 1

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 4 = {1,2,4}
Teilermenge von 5 = {1,5}
ggT(4,5) = 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
4 = 2 · 2 = 22
5 = 5
ggT(4,5) = 1

Euklidischer Algorithmus
5 : 4 = 1 Rest 1
4 : 1 = 4 Rest 0
ggT(4,5) = 1

ggT von 3 und 20

Frage: ggT von 3 und 20

Antwort: 1

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 3 = {1,3}
Teilermenge von 20 = {1,2,4,5,10,20}
ggT(3,20) = 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
3 = 3
20 = 2 · 2 · 5 = 22 · 5
ggT(3,20) = 1

Euklidischer Algorithmus
20 : 3 = 6 Rest 2
3 : 2 = 1 Rest 1
2 : 1 = 2 Rest 0
ggT(3,20) = 1

ggT von 3 und 15

Frage: ggT von 3 und 15

Antwort: 3

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 3 = {1,3}
Teilermenge von 15 = {1,3,5,15}
ggT(3,15) = 3

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
3 = 3
15 = 3 · 5
ggT(3,15) = 3

Euklidischer Algorithmus
15 : 3 = 5 Rest 0
ggT(3,15) = 3

ggT von 3 und 12

Frage: ggT von 3 und 12

Antwort: 3

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 3 = {1,3}
Teilermenge von 12 = {1,2,3,4,6,12}
ggT(3,12) = 3

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
3 = 3
12 = 2 · 2 · 3 = 22 · 3
ggT(3,12) = 3

Euklidischer Algorithmus
12 : 3 = 4 Rest 0
ggT(3,12) = 3

ggT von 3 und 10

Frage: ggT von 3 und 10

Antwort: 1

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 3 = {1,3}
Teilermenge von 10 = {1,2,5,10}
ggT(3,10) = 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
3 = 3
10 = 2 · 5
ggT(3,10) = 1

Euklidischer Algorithmus
10 : 3 = 3 Rest 1
3 : 1 = 3 Rest 0
ggT(3,10) = 1

ggT von 3 und 9

Frage: ggT von 3 und 9

Antwort: 3

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 3 = {1,3}
Teilermenge von 9 = {1,3,9}
ggT(3,9) = 3

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
3 = 3
9 = 3 · 3 = 32
ggT(3,9) = 3

Euklidischer Algorithmus
9 : 3 = 3 Rest 0
ggT(3,9) = 3

ggT von 3 und 8

Frage: ggT von 3 und 8

Antwort: 1

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 3 = {1,3}
Teilermenge von 8 = {1,2,4,8}
ggT(3,8) = 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
3 = 3
8 = 2 · 2 · 2 = 23
ggT(3,8) = 1

Euklidischer Algorithmus
8 : 3 = 2 Rest 2
3 : 2 = 1 Rest 1
2 : 1 = 2 Rest 0
ggT(3,8) = 1

ggT von 3 und 6

Frage: ggT von 3 und 6

Antwort: 3

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 3 = {1,3}
Teilermenge von 6 = {1,2,3,6}
ggT(3,6) = 3

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
3 = 3
6 = 2 · 3
ggT(3,6) = 3

Euklidischer Algorithmus
6 : 3 = 2 Rest 0
ggT(3,6) = 3

ggT von 3 und 5

Frage: ggT von 3 und 5

Antwort: 1

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 3 = {1,3}
Teilermenge von 5 = {1,5}
ggT(3,5) = 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
3 = 3
5 = 5
ggT(3,5) = 1

Euklidischer Algorithmus
5 : 3 = 1 Rest 2
3 : 2 = 1 Rest 1
2 : 1 = 2 Rest 0
ggT(3,5) = 1

ggT von 3 und 4

Frage: ggT von 3 und 4

Antwort: 1

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 3 = {1,3}
Teilermenge von 4 = {1,2,4}
ggT(3,4) = 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
3 = 3
4 = 2 · 2 = 22
ggT(3,4) = 1

Euklidischer Algorithmus
4 : 3 = 1 Rest 1
3 : 1 = 3 Rest 0
ggT(3,4) = 1

ggT von 2 und 12

Frage: ggT von 2 und 12

Antwort: 2

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 2 = {1,2}
Teilermenge von 12 = {1,2,3,4,6,12}
ggT(2,12) = 2

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
2 = 2
12 = 2 · 2 · 3 = 22 · 3
ggT(2,12) = 2

Euklidischer Algorithmus
12 : 2 = 6 Rest 0
ggT(2,12) = 2

ggT von 2 und 10

Frage: ggT von 2 und 10

Antwort: 2

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 2 = {1,2}
Teilermenge von 10 = {1,2,5,10}
ggT(2,10) = 2

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
2 = 2
10 = 2 · 5
ggT(2,10) = 2

Euklidischer Algorithmus
10 : 2 = 5 Rest 0
ggT(2,10) = 2

ggT von 2 und 8

Frage: ggT von 2 und 8

Antwort: 2

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 2 = {1,2}
Teilermenge von 8 = {1,2,4,8}
ggT(2,8) = 2

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
2 = 2
8 = 2 · 2 · 2 = 23
ggT(2,8) = 2

Euklidischer Algorithmus
8 : 2 = 4 Rest 0
ggT(2,8) = 2

ggT von 2 und 6

Frage: ggT von 2 und 6

Antwort: 2

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 2 = {1,2}
Teilermenge von 6 = {1,2,3,6}
ggT(2,6) = 2

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
2 = 2
6 = 2 · 3
ggT(2,6) = 2

Euklidischer Algorithmus
6 : 2 = 3 Rest 0
ggT(2,6) = 2

ggT von 2 und 5

Frage: ggT von 2 und 5

Antwort: 1

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 2 = {1,2}
Teilermenge von 5 = {1,5}
ggT(2,5) = 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
2 = 2
5 = 5
ggT(2,5) = 1

Euklidischer Algorithmus
5 : 2 = 2 Rest 1
2 : 1 = 2 Rest 0
ggT(2,5) = 1

ggT von 2 und 4

Frage: ggT von 2 und 4

Antwort: 2

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 2 = {1,2}
Teilermenge von 4 = {1,2,4}
ggT(2,4) = 2

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
2 = 2
4 = 2 · 2 = 22
ggT(2,4) = 2

Euklidischer Algorithmus
4 : 2 = 2 Rest 0
ggT(2,4) = 2

ggT von 2 und 3

Frage: ggT von 2 und 3

Antwort: 1

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 2 = {1,2}
Teilermenge von 3 = {1,3}
ggT(2,3) = 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
2 = 2
3 = 3
ggT(2,3) = 1

Euklidischer Algorithmus
3 : 2 = 1 Rest 1
2 : 1 = 2 Rest 0
ggT(2,3) = 1

ggT von 2 und 2

Frage: ggT von 2 und 2

Antwort: 2

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 2 = {1,2}
Teilermenge von 2 = {1,2}
ggT(2,2) = 2

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
2 = 2
2 = 2
ggT(2,2) = 2

Euklidischer Algorithmus
2 : 2 = 1 Rest 0
ggT(2,2) = 2

ggT von 560 und 600

Frage: ggT von 560 und 600

Antwort: 40

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
560 = 2 · 2 · 2 · 2 · 5 · 7 = 24 · 5 · 7
600 = 2 · 2 · 2 · 3 · 5 · 5 = 23 · 3 · 52
ggT(560,600) = 23 · 5 = 40

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
600 : 560 = 1 Rest 40
560 : 40 = 14 Rest 0
ggT(560,600) = 40

ggT von 486 und 768

Frage: ggT von 486 und 768

Antwort: 6

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
486 = 2 · 3 · 3· 3 · 3 · 3 = 2 · 35
768 = 2 · 2 · 2 · 2 · 2 · 2 · 2 · 2 · 3 = 28 · 3
ggT(486,768) = 2 · 3 = 6

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
768 : 486 = 1 Rest 282
486 : 282 = 1 Rest 204
282 : 204 = 1 Rest 78
204 : 78 = 2 Rest 48
78 : 48 = 1 Rest 30
48 : 30 = 1 Rest 18
30 : 18 = 1 Rest 12
18 : 12 = 1 Rest 6
12 : 6 = 2 Rest 0
ggT(486,768) = 6

ggT von 462 und 847

Frage: ggT von 462 und 847

Antwort: 77

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
462 = 2 · 3 · 7 · 11
847 = 7 · 11 · 11 = 7 · 112
ggT(462,847) = 7 · 11 = 77

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
847 : 462 = 1 Rest 385
462 : 385 = 1 Rest 77
385 : 77 = 5 Rest 0
ggT(462,847) = 77

ggT von 449 und 451

Frage: ggT von 449 und 451

Antwort: 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
449 = 449
451 = 11 · 41
ggT(449,451) = 1

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
451 : 449 = 1 Rest 2
449 : 2 = 224 Rest 1
2 : 1 = 2 Rest 0
ggT(449,451) = 1

ggT von 315 und 441

Frage: ggT von 315 und 441

Antwort: 63

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
315 = 3 · 3 · 5 · 7 = 32 · 5 · 7
441 = 3 · 3 · 7 · 7 = 32 · 72
ggT(315,441) = 32 · 7 = 63

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
441 : 315 = 1 Rest 126
315 : 126 = 2 Rest 63
126 : 63 = 2 Rest 0
ggT(315,441) = 63

Hochbett mit Schreibtisch und Leiter

Anzeige

Zum Angebot hier oder auf das Bild klicken.

ggT von 240 und 336

Frage: ggT von 240 und 336

Antwort: 48

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
240 = 2 · 2 · 2 · 2 · 3 · 5 = 24 · 3 · 5
336 = 2 · 2 · 2 · 2 · 3 · 7 = 24 · 3 · 7
ggT(240,336) = 24 · 3 = 48

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
336 : 240 = 1 Rest 96
240 : 96 = 2 Rest 48
96 : 48 = 2 Rest 0
ggT(240,336) = 48

ggT von 216 und 270

Frage: ggT von 216 und 270

Antwort: 54

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
216 = 2 · 2 · 2 · 3 · 3 · 3 = 23 · 33
270 = 2 · 3 · 3 · 3 · 5 = 2 · 33 · 5
ggT(216,270) = 2 · 33 = 54

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
270 : 216 = 1 Rest 54
216 : 54 = 4 Rest 0
ggT(216,270) = 54

ggT von 187 und 253

Frage: ggT von 187 und 253

Antwort: 11

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
187 = 11 · 17
253 = 11 · 23
ggT(187,253) = 11

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
253 : 187 = 1 Rest 66
187 : 66 = 2 Rest 55
66 : 55 = 1 Rest 11
55 : 11 = 5 Rest 0
ggT(187,253) = 11

ggT von 168 und 312

Frage: ggT von 168 und 312

Antwort: 24

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
168 = 2 · 2 · 2 · 3 · 7 = 23 · 3 · 7
312 = 2 · 2 · 2 · 3 · 13 = 23 · 3 · 13
ggT(168,312) = 23 · 3 = 24

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
312 : 168 = 1 Rest 144
168 : 144 = 1 Rest 24
144 : 24 = 6 Rest 0
ggT(168,312) = 24

ggT von 144 und 256

Frage: ggT von 144 und 256

Antwort: 16

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
144 = 2 · 2 · 2 · 2 · 3· 3 = 24 · 32
256 = 2 · 2 · 2 · 2 · 2 · 2 · 2 · 2 = 28
ggT(144,256) = 24 = 16

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
256 : 144 = 1 Rest 112
144 : 112 = 1 Rest 32
112 : 32 = 3 Rest 16
32 : 16 = 2 Rest 0
ggT(144,256) = 16

ggT von 128 und 512

Frage: ggT von 128 und 512

Antwort: 128

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
128 = 2 · 2 · 2 · 2 · 2 · 2 · 2 = 27
512 = 2 · 2 · 2 · 2 · 2 · 2 · 2 · 2 · 2 = 29
ggT(128,512) = 27 = 128

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
512 : 128 = 4 Rest 0
ggT(128,512) = 128

Hochbett mit Schreibtisch und Schrank

Anzeige

Zum Angebot hier oder auf das Bild klicken.

ggT von 99 und 180

Frage: ggT von 99 und 180

Antwort: 9

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
99 = 3 · 3 · 11 = 32 · 11
180 = 2 · 2 · 3 · 3 · 5 = 22 · 32 · 5
ggT(99,180) = 32 = 9

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
180 : 99 = 1 Rest 81
99 : 81 = 1 Rest 18
81 : 18 = 4 Rest 9
18 : 9 = 2 Rest 0
ggT(99,180) = 9

ggT von 96 und 132

Frage: ggT von 96 und 132

Antwort: 12

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
96 = 2 · 2 · 2 · 2 · 2 · 3 = 25 · 3
132 = 2 · 2 · 3 · 11 = 22 · 3 · 11
ggT(96,132) = 22 · 3 = 12

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
132 : 96 = 1 Rest 36
96 : 36 = 2 Rest 24
36 : 24 = 1 Rest 12
24 : 12 = 2 Rest 0
ggT(96,132) = 12

ggT von 90 und 120

Frage: ggT von 90 und 120

Antwort: 30

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
90 = 2 · 3 · 3 · 5 = 2 · 32 · 5
120 = 2 · 2 · 2 · 3 · 5 = 23 · 3 · 5
ggT(90,120) = 2 · 3 · 5 = 30

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
120 : 90 = 1 Rest 30
90 : 30 = 3 Rest 0
ggT(90,120) = 30

ggT von 84 und 189

Frage: ggT von 84 und 189

Antwort: 21

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
84 = 2 · 2 · 3 · 7 = 22 · 3 · 7
189 = 3 · 3 ·3 · 7 = 33· 7
ggT(84,189) = 3 · 7 = 21

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
189 : 84 = 2 Rest 21
84 : 21 = 4 Rest 0
ggT(84,189) = 21

ggT von 76 und 255

Frage: ggT von 76 und 255

Antwort: 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
76 = 2 · 2 · 19 = 22 · 19
255 = 3 · 5 · 17
ggT(76,255) = 1

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
255 : 76 = 3 Rest 27
76 : 27 = 2 Rest 22
27 : 22 = 1 Rest 5
22 : 5 = 4 Rest 2
5 : 2 = 2 Rest 1
2 : 1 = 2 Rest 0
ggT(76,255) = 1

ggT von 72 und 168

Frage: ggT von 72 und 168

Antwort: 24

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
72 = 2 · 2 · 2 · 3 · 3 = 23 · 32
168 = 2 · 2 · 2 · 3 · 7 = 23 · 3 · 7
ggT(72,168) = 23 · 3 = 24

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
168 : 72 = 2 Rest 24
72 : 24 = 3 Rest 0
ggT(72,168) = 24

Hochbett mit Schreibtisch

Anzeige

Zum Angebot hier oder auf das Bild klicken.

ggT von 64 und 125

Frage: ggT von 64 und 125

Antwort: 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
64 = 2 ·2 · 2 ·2 ·2 · 2 = 26
125 = 5 · 5 · 5 = 53
ggT(64,125) = 1

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
125 : 64 = 1 Rest 61
64 : 61 = 1 Rest 3
61 : 3 = 20 Rest 1
3 : 1 = 3 Rest 0
ggT(64,125) = 1

ggT von 56 und 196

Frage: ggT von 56 und 196

Antwort: 28

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
56 = 2 · 2 · 2 · 7 = 23 · 7
196 = 2 · 2 · 7 · 7 = 22 · 72
ggT(56,196) = 22 · 7 = 28

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
196 : 56 = 3 Rest 28
56 : 28 = 2 Rest 0
ggT(56,196) = 28

ggT von 56 und 135

Frage: ggT von 56 und 135

Antwort: 1

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
56 = 2 · 2 · 2 · 7 = 23 · 7
135 = 3 · 3 · 3 · 5 = 33 · 5
ggT(56,135) = 1

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
135 : 56 = 2 Rest 23
56 : 23 = 2 Rest 10
23 : 10 = 2 Rest 3
10 : 3 = 3 Rest 1
3 : 1 = 3 Rest 0
ggT(56,135) = 1

ggT von 52 und 128

Frage: ggT von 52 und 128

Antwort: 4

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
52 = 2 · 2 · 13 = 22 · 13
128= 2 · 2 · 2 · 2 · 2 · 2 · 2 = 27
ggT(52,128) = 22 = 4

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
128 : 52 = 2 Rest 24
52 : 24 = 2 Rest 4
24: 4 = 6 Rest 0
ggT(52,128) = 4

ggT von 42 und 847

Frage: ggT von 42 und 847

Antwort: 7

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
42 = 2 · 3 · 7
847 = 7 · 11 · 11 = 7 · 112
ggT(42,847) = 7

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
847 : 42 = 20 Rest 7
42 : 7 = 6 Rest 0
ggT(42,847) = 7

ggT von 26 und 117

Frage: ggT von 26 und 117

Antwort: 13

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
26 = 2 · 13
117 = 3 · 3 · 13 = 32 · 13
ggT(26,117) = 13

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
117 : 26 = 4 Rest 13
26 : 13 = 2 Rest 0
ggT(26,117) = 13

Hochbett Jugendzimmer mit Schreibtisch

Anzeige

Zum Angebot hier oder auf das Bild klicken.

ggT von 10 und 126

Frage: ggT von 10 und 126

Antwort: 2

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
10 = 2 · 5
126 = 2 · 3 · 3 · 7 = 2 · 32 · 7
ggT(10,126) = 2

Berechnung mit euklidischem Algorithmus
126 : 10 = 12 Rest 6
10 : 6 = 1 Rest 4
6 : 4 = 1 Rest 2
4 : 2 = 2 Rest 0
ggT(10,126) = 2

Montag, 2. November 2015

ggT von 72 und 96

Frage: ggT von 72 und 96

Antwort: 24

Vergleich der Teilermengen

Teilermenge von 72 = {1,2,3,4,6,8,9,12,18,24,36,72}
Teilermenge von 96 ={1,2,3,4,6,8,12,16,24,32,48,96}
ggT(72,96) = 24

Berechnung über die Primfaktorzerlegung
72 = 2 · 2 · 2 · 3 · 3 = 23 · 32
96 = 2 · 2 · 2 · 2 · 2 · 3 = 25 · 3
ggT(72,96) = 23 · 3 = 24

Euklidischer Algorithmus
96 : 72 = 1 Rest 24
72 : 24 = 3 Rest 0
ggT(72,96) = 24

ggT von 56 und 84